Dengue-Fieber grassiert in Brasilien

Das Dengue-Fieber breitet sich in Brasilien rasant aus. Allein im Januar seien 26 034 Erkrankungen gemeldet worden, teilt das Centrum für Reisemedizin (CRM) mit. In Rio de Janeiro haben die Infektionen um fast 1000 Prozent gegenüber 2010 zugenommen. In der Amazonas-Region riefen die Behörden den Notstand aus. Das CRM rät, sich durch Lotions mit dem Wirkstoff DEET gegen den Virusträger, die tagaktive Tigermück, zu schützen.

via rp-online (Quelle: RP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News in und über Brasilien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s