Brasiliens Boom produziert viele neue Milliardäre

Brasilien bricht alle Rekorde: Aus dem Boomland haben es in kürzester Zeit zwölf neue Milliardäre in das Reichen-Ranking des US-Magazins „Forbes“ geschafft. Mit insgesamt 30 Personen stellt die südamerikanische Nation so viele Spitzenvermögende wie nie.

Es ist ein unübersehbarer Beweis für Brasiliens Aufstieg in die Top-Liga der globalen Wirtschaftsmächte: Nie zuvor schafften es so viele Milliardäre aus dem größten Land Südamerikas in die Liste der Reichsten der Welt wie in diesem Jahr. Zwölf neue Brasilianer nahm das US-Magazin „Forbes“ in sein am Mittwochabend veröffentlichtes Ranking auf. Insgesamt gehören nun 30 Brasilianer zum Club der Superreichen – so viele wie nie.

via spiegel.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News in und über Brasilien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s