Vom Scamming zum Phisining

Phising bei der Santander Bank

Phising bei der Santander Bank

Gestern gab es den Scam, heute ist das Phising dran. Wer dachte, das ist eine Krankheit der westlichen Welt, insbesondere Europa, der irrt. Scamming am Geldautomaten ist hier sehr verbreitet, aber die Banken haben mit Sicherheitscodes aufgerüstet (die man aber abfilmen kann).

Jetzt soll ich als Santander Kunde mein Konto aktualisieren. Der Sicherheit wegen. Das mache ich direkt. Sobald ich Bankkunde in Brasilien bin.

Der Brasilanische Druchschnitt fällt auf die Mail aber sicherlich rein. Auf jeden Fall.

Dieser Beitrag wurde unter Ärgernisse, Land & Leute veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Vom Scamming zum Phisining

  1. ednong schreibt:

    Bei welcher Bank bist du denn? Dann ändere ich das mal so, dass es paßt. Sollst ja schliesslich auch dein Bankkonto offenbaren aktualisieren können.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s