Strom weg

Itaipu Dam (Brazil-Paraguay property)

Image by JorgeBRAZIL via Flickr

Wenn man Brasilaner an der Leitung fummeln lässt ala „Wir müssen eben die Stromleitung warten, Strom wird ca. 30 Minuten weg sein“, dann kann das bedeuten dass aus den 30 Minuten 2 Stunden werden.

Und, dass wenn der Strom wieder da ist, dass der Strom nicht mehr 127V hat sondern etwas mehr. Das ist praktisch, da der Ventilator schneller läuft, allerdings auch den Nachteil, dass die Glühbirnen durchbrennen (bis auf die, die ich gekauft hatte, die waren auch nicht ganz billig)…

Um 23 Uhr gab es wieder 127V. Heute wird nachgeschaut, was da nur passiert ist. Wenn man keine Ahnung hat, Fingerchen weglassen😉

Dieser Beitrag wurde unter Schnell gebloggt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Strom weg

  1. ednong schreibt:

    Was macht denn dann deine Waschmaschine mit soviel Volt? Heizen? Kochwäsche bei 90 Grad? Und dann schneller drehen?

    Und als Glühlampen haste dir bestimmt die letzten Reste 240er aus Europa gesichert …

  2. Das interessierte die nicht besonders.

    Glühlampen? Die runden mit den Fäden? Haben wir, aber der Strom ist zu teuer, als dass du sie benutzen könntest. Da benötigt man schon einen illegalen Stromanschluss😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s