Mit Ozon waschen

Electrolux Waschmaschine

Electrolux Waschmaschine

Diese Maschine (die ich hoffentlich bald mein Eigen nenne) wäscht nicht nur unüblicherweise in Brasilien mit Heisswasser sondern hat noch die Funktion, dass man den Strudel einstellen kann (das gute alte Drehen der Waschmaschine ist entbehrlich für einen Frontlader). Ich glaube nämlich, dass es durch den Strudel sauberer wird.

However: Die Maschine hat ein Ozondesinfektionsprogramm. Ob da Ozonkartuschen rein kommen oder ob der das Wasser auf magische Weise spaltet? Gute Frage. Ich schreibe mal drüber. Auf jeden Fall tu ich damit was für die Umwelt. Die Ozonschicht ist ja kaputt, ich repariere sie beim Waschen – mehr kann ich nicht tun😉

Die Knöpfe sind so ähnlich wie diese Klackfrösche – kennt die noch jemand?

Ob das Dingen wirklich im Einsatz taugt und ob bei 60 Grad auch alles sauber wird und der eingebaute Trockner seinen Dienst tut – das und mehr dann nächste Woche…

Dieser Beitrag wurde unter Schnell gebloggt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Mit Ozon waschen

  1. ednong schreibt:

    Und was kostet das Maschinchen in Brasilien? Und haste denn überhaupt genug Strom (und lange genug), damit da so ein Programm auch durchläuft? Und wieso heizt die das Wasser nicht auf? Brauchst du da wirklich einen Heißwasseranschluß für?

    • Die heizt, aber die meisten Maschinen tun es nunmal nicht. Wenn sie dann aber mit Warmwasser waschen, dann auch nur bis 60 Grad. Diese Maschine arbeitet mit der Wasseraufbereitung und läuft auch auf 110 V. Die „Bullaugendrehmaschinen“ aus Deutschland laufen hier auf 220V ausschliesslich. Das ist ein lösbares Problem, aber ich bevorzuge den integrierten Trockner.

      Wenn er den Strom verlieren sollte, fährt er das Programm beim Einschalten wieder weiter – keine Sorge.

      Kosten der Maschine für Heisswasser: Mindestens 1.000 Euro – also 2.000 Reais.

      • ednong schreibt:

        Also: 2000 Reais sind 880 EUR. Das wollen wir doch mal festhalten.

        Und 880 EUR find ich nicht viel für eine Waschmaschine, wenn ich da an Miele denke😉

        Und 110 Volt — pffft. Kaufst du einfach 2 Waschmaschinen. Wenn du die seriell betreibst, sollte das auch mit 110 V klappen😉 Ach so, nee, du wolltest ja deine 110 V auf ne 230 V Maschine anwenden. Wenn du Drehstrom hast, müsste das doch so ungefähr hinkommen, da dürften dann doch so ungefähr 200 V bei rüberkommen. Aber wahrscheinlich halten das deine Leitungen nicht aus😀

        Und die europäischen Maschinen gibt es nicht mit Spannungswandler?

        Und ja, in Amiland brauchen die meistens heißes Wasser für Waschmaschinen. Sofern die überhaupt den Platz dafür im Appartement haben …

        Und wieso dreht die Electrolux nicht? Und warum kennst du den genauen Preis nicht?

      • 880 Euro stimmt soweit wenn Du den normalen Wechselkurs nimmst,. der gilt für mich aber nicht. ich bekomme 1:2.1. PS: miele Miele, sagte Tante, die alle Waschmaschienen kannte. Die EU Maschinen laufen nicht auf 60 Hz und laufen daher schneller (Verschleiss).

        Wie auch immer: Ich kenne den Preis noch nciht weil ich im Internet recherchietrte. Was di mir im Laden abknöpfen ist was anderes…

  2. Pingback: In der USA … | The brazilian way of life …

  3. Pingback: Fehler über Fehler | The brazilian way of life …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s