Bezahlen, bezahlen, bezahlen

Wenn immer Markttag ist, dann halte ich mich meist weit davon entfernt. Gestern war wieder einmal Markt, musste aber hin – Klamotten kaufen.

Nach etlichem Gesuche gab es dann 2 T-Shirts und 2 Shorts für 50 R$. Das Problem: Für nahezu die selben Artikel wollten andere Verkäufer pro Teil 35 R$. Ein nicht interessiertes „Nee, ist mir zu teuer, Ciao“ wurde meist nicht akzeptiert und schon wurde über Rabatte gesprochen, aber auf solche Kopfschmerzen habe ich meist keine Lust…

Beim Motorrad-Taxi wieder das gleiche.

Wieviel bis nach Hause?
5 R$
Zu teuer, da gehe ich zu jemand anderem
Nein, warte … 3 R$ (Anm.: Standardtarif).

Na, warum nicht gleich so? Alles Räuber…

Dieser Beitrag wurde unter Schnell gebloggt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s